Wer wir sind

Zur Geschichte des Meditationszentrums
Aktuelle Mitglieder in Hausteam und Stiftungsrat

Sechs Personen sind teilzeitlich im Zentrum angestellt. Peter Flückiger und Doris Eckstein führen den Bereich Kursmanagement und Administration, Daniel Eschenmoser und Valentina Glasenapp die Küche und den Einkauf. Nikolaus Rechberg und Sophie Besset sind zuständig für Hauswirtschaft sowie Unterhalt von Haus und Umgebung.

Die Mitglieder des Hausteams erhalten einen Grundlohn, Unterkunft, Verpflegung und Sozialleistungen. Spenden an das Hausteam bedeuten eine willkommene Zugabe. Claudia Achermann und Marianne Ludin leisten unbezahlte Arbeit für Kursmanagement und Büro. Als teilzeitliche Aushilfe wirkt Christoph Leibinger (Küche). Catherine Felder verfasst den Jahresbericht.

Ehrenamtlich arbeiten die StiftungsrätInnen Ursula Flückiger, Fred von Allmen, Rainer Künzi, Isis Bianzano, Samuel Theiler, Kathrin Baumann, Yuka Nakamura und Beatrice Eyer. Sie kümmern sich um Vision, Finanzen, Fundraising, Anstellungen, Kursprogramm, Networking, Werbung, Vertrieb der Dharma- Vorträge u.a. Die Mitglieder des Stiftungsrates bilden eine im Handelsregister eingetragene, für das Zentrum gesetzlich verantwortliche Körperschaft. Diese ist unter anderem zuständig für die korrekte und zweckmässige Verwaltung der Finanzen, für die programmatische Ausrichtung sowie für die Einhaltung des Stiftungszweckes und sorgt für die langfristige Stabilität des Zentrums. Alle StiftungsrätInnen sind seit 30 bis 50 Jahren in der Dharma-Praxis engagiert.

Wir möchten hier auch all den anderen zahllosen grosszügigen Helfenden sowie Spenderinnen und Spendern des Zentrums unsere Wertschätzung und Dankbarkeit ausdrücken.